• Lichtfest Leipzig
  • Aktuell
  • Premiere zur Leipziger Buchmesse 2017: Wensierski präsentiert neues Buch über Friedliche Revolution in Leipzig

Aktuelle Meldungen

Premiere zur Leipziger Buchmesse 2017: Wensierski präsentiert neues Buch über Friedliche Revolution in Leipzig

15. Mär 2017

Buchcover: Peter Wensierski "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution" (DVA/SPIEGEL-Buchverlag)
Foto: DVA/SPIEGEL-Buchverlag

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse veröffentlicht der Schriftsteller, Journalist und Dokumentarfilmer Peter Wensierski sein neues Werk. "Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution" erzählt die bewegende und authentische Geschichte einer Gruppe junger Leipziger, die sich gegen das DDR-Regime auflehnte. Die Buchpremiere findet im Rahmen des parallel zu Buchmesse stattfindenden Literaturfestivals "Leipzig liest" am 24. März um 19 Uhr im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig statt.

Rund eineinhalb Jahre hat der Autor an dem "Sachbuch in erzählerischer Form" – wie er es selbst beschreibt – gearbeitet. Im Rahmen seiner Recherchen sprach Wensierski, der bis 1985 als Korrespondent in der DDR tätig war, mit den Oppositionellen von Damals, die ihm Einblick in private Archive mit Fotos, Briefen, Tonaufnahmen und Tagebücher gewährten. Auf rund 500 Seiten erfährt der Leser, wie aus ersten Gedanken eine breite Oppositionsbewegung wurde, wie sich die Hauptakteure des Buches gegen das bestehende Regime auflehnten und gemeinsam dessen Sturz erkämpften. Zahlreiche Fotos und Originaltexte unterstützen die Erinnerungen der Protagonisten.

Das Buch ist ab sofort für 19,99 Euro erhältlich (SPIEGEL Buchverlag, ISBN: 978-3-421-04751-9). Nach der Premiere am 24. März sind weitere Lesungen und Buchgespräche geplant:

25. März 2017

  • 11:05–12:00 Uhr
    Live-Sendung "Lesart" von Deutschlandradio Kultur
    Leipziger Messe, Glashalle, Stand 12
  •  12:00–12:30 Uhr
    Buchgespräch mit MDR, DVA
    Leipziger Messe, ARD-Forum Halle 3, Stand B400
  •  13:00–13:30 Uhr
    Buchgespräch in der LVZ-Autorenarena
    Leipziger Messe, Halle 5, Stand C100
  •  18:30 Uhr
    Open Air-Lesung an fünf historischen Orten
    Treffpunkt: Citytunnel Markt (Untergrundmessehaus), Markt, 04109 Leipzig
  •  20:00 Uhr
    Buchpräsentation mit Gespräch und Filmvorführung
    Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke, Kinosaal, Dittrichring 24, 04109 Leipzig

Weitere Informationen zur Entstehung des Buches gibt es außerdem in einem Videobeitrag des Spiegels.

Zurück