Lichtfest Leipzig - Anfahrt

Anfahrtsinfo Lichtfest Leipzig 2019

Straßenbahn auf dem Augustusplatz Leipzig
Foto: Sebastian Willnow

Das Lichtfest Leipzig erreichen Sie am besten mit dem öffentlichen Personennahverkehr: Bus, Straßenbahn und S-Bahn bringen Sie hin.

Mit den Leipziger Verkehrsbetrieben zum Lichtfest 2019
Geänderte Linienführungen am 9. Oktober 2019, von ca. 16:30 bis 01:00 Uhr

Tram 1 verkehrt zwischen der Haltestelle Lausen und der Ersatzendstelle Stannebeinplatz ab der Haltestelle Adler über die Zschochersche Straße und weiter über die Haltestellen Felsenkeller, Angerbrücke, Strbf., Waldplatz, Leibnizstraße, Lortzingstraße, Michaelisstraße, Wilhelm-Liebknecht-Platz, Apelstraße, Mockauer/Volbedingstraße und Ossietzky/Gorkistraße.

SEV 1 verkehrt zwischen den Haltestellen Adler und Westplatz über Könneritzstraße und Käthe-Kollwitz-Straße.

Tram 2 Tram 8  verkehren im Linienverbund. Die Straßenbahnlinie 2 verkehrt von Grünau-Süd kommend ab der Haltestelle Adler über die Zschochersche Straße und weiter über die Haltestelle Felsenkeller bis Angerbrücke, Strbf. (Haltestelle in der Zschocherschen Straße). Von dort aus verkehrt sie weiter als Straßenbahnlinie 8 nach Grünau-Nord und umgekehrt.

Tram 4 Tram 12 verkehren im Linienverbund. Die Straßenbahnlinie 4 verkehrt von Gohlis, Landsberger Straße kommend ab der Haltestelle Leibnizstraße zur Haltestelle Lortzingstraße und von dort aus weiter als Straßenbahnlinie 12 zur Haltestelle Gohlis-Nord, Virchowstraße und umgekehrt.

Tram 7 verkehrt verkürzt zwischen den Haltestellen Sommerfeld und Johannisplatz.

Tram 9 verkehrt verkürzt zwischen den Haltestellen S-Bf. Connewitz, Klemmstraße und Härtelstraße.

Tram 10 verkehrt verkürzt zwischen den Haltestellen Lößnig und Wilhelm-Leuschner-Platz.

Tram 10 Tram 14 verkehren im Linienverbund. Die Straßenbahnlinie 10 verkehrt von Wahren kommend ab Haltestelle Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße über die Waldstraße bis zur Haltestelle Waldplatz und von dort aus weiter als Straßenbahnlinie 14 zur Haltestelle S-Bf. Plagwitz und umgekehrt.

Tram 11 verkehrt verkürzt zwischen den Haltestellen Markkleeberg-Ost, Schillerplatz und Wilhelm-Leuschner-Platz.

Tram 15 verkehrt verkürzt zwischen den Haltestelle Meusdorf und der Ersatzendstelle Härtelstraße ab der Haltestelle Altes Messegelände über die Haltestellen Deutsche Nationalbibliothek und Bayerischer Bahnhof.

Tram 11 Tram 15 verkehren im Linienverbund. Die Straßenbahnlinie 11 verkehrt von Schkeuditz, Rathausplatz kommend ab der Haltestelle Chausseehaus über die Haltestellen Michaelisstraße, Zoo und Lortzingstraße und von dort aus weiter als Straßenbahnlinie 15 zur Haltestelle Miltitz und umgekehrt.

SEV 15 verkehrt zwischen den Haltestellen Naunhofer Straße und Johannisplatz über Prager Straße.

Tram 36 verkehrt als Sonderlinie zwischen den Haltestellen Lößnig und Sommerfeld bzw. Taucha über die Haltestellen Deutsche Nationalbibliothek, Riebeck-/Oststraße, Wiebelstraße, Torgauer Platz und Portitzer Allee, S-Bf. Heiterblick.

SEV 3 verkehrt zwischen den Haltestellen Sellerhausen, Emmausstraße und Hofmeisterstraße über Eisenbahnstraße.

Tram 37 verkehrt als Sonderlinie zwischen den Haltestellen Böhlitz-Ehrenberg und Messegelände über die Haltestellen S-Bf. Leutzsch, Lindenauer Markt, Angerbrücke, Strbf., Leibnizstraße, Lortzingstraße, Zoo, Michaelisstraße, Chausseehaus, Delitzscher/Essener Straße und S-Bf. Messe.

Tram 39 verkehrt als Sonderlinie zwischen den Haltestellen Knautkleeberg und Thekla über die Haltestellen Großzschocher, Gerhard-Ellrodt-Straße, Felsenkeller, Angerbrücke, Strbf., Leibnizstraße, Lortzingstraße, Zoo, Michaelisstraße, Wilhelm-Liebknecht-Platz und Mockauer/Volbedingstraße.

Tram 3 Tram 16 verkehren nicht. Ersatzweise können die Sonderlinien 36, 37 und 39 genutzt werden.

Bus 72 Bus 73 verkehren verkürzt zwischen den Haltestellen Paunsdorf, Strbf. bzw. Sommerfeld und Hofmeisterstraße.

Bus 89 verkehrt verkürzt zwischen Connewitz, Kreuz und Westplatz über Friedrich-Ebert-Straße.

Bus 131 verkehrt verkürzt zur Ersatzendstelle Angerbrücke, Strbf.

Ab den Haltestellen Wilhelm-Leuschner-Platz im Peterssteinweg, Härtelstraße, Johannisplatz, Hofmeisterstraße, Wilhelm-Liebknecht-Platz, Lortzingstraße und Westplatz haben Sie Zugang zum Innenstadtring und somit zum Lichtfest 2019.

Weitere Informationen zu den Änderungen im Linienverkehr sowie Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.L.de/verkehrsbetriebe und am Servicetelefon der Leipziger Verkehrsbetriebe unter 0341 19449.

Ein- und Ausfahrt Innenstadt:

Der Innenstadtring wird am 9. Oktober ab 16.00 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Die Einfahrt in die Innenstadt ist an drei Übergängen (Am Hallischen Tor, Thomaskirchhof, Universitätsstraße- siehe Download Plan) nur bis 16.00 Uhr möglich. Die Ausfahrt ist von 16-19.00 Uhr ebenfalls nur an diesen Übergängen möglich. Anschließend besteht bis 01.00 Uhr (10.10.) keine Ausfahrtmöglichkeit aus der Innenstadt. Die Freigabe des Innenstadtrings für den Individualverkehr beginnt um 04.00 Uhr (10.10.).

Wir bitten um Verständnis, dass es bereits am Vormittag im Bereich der Innenstadt und auf den Protokollstrecken kurzzeitig zu Beeinträchtigungen kommen kann.

Hier downloaden: Einfahrtsplan Lichtfest 2019

Tiefgarage Augustusplatz:

Bei der Tiefgarage Augustusplatz sind im Zeitraum Mittwoch, 9. Oktober, 16 Uhr bis Donnerstag, 1 .00 Uhr weder Ein- noch Ausfahrten möglich.

Barrierefreiheit:

Die Grußworte zur Eröffnung (19 Uhr, Augustusplatz) werden in Gebärdensprache übersetzt. Für Rollstuhlfahrer steht ein Podest zur Verfügung.

 Weitere Informationen zur Anfahrt unter www.L.de/verkehrsbetriebe